Veganer Kinder Schokokuchen

Der kleine Luca (4 Jahre alt) hat sich einen Schoki-Kuchen in einer Feuerwehrbackform gewünscht.

 

Und hier kommt das Rezept:

Für eine 36 cm große Feuerwehrbackform benötigen wir:

300 g Mehl (Weizen- oder helles Dinkelmehl

250 ml Rapsöl (geschmacksneutral)

200 g Vollrohrzucker

200 ml Vanille-Sojamilch

3 Esslöffel schwach entölten Kakao

3 Esslöffel Kabapulver (vegan)

1/2 Teelöffel Backpulver und 1/2 Zitrone oder 1 Päckchen Backpulver

1 Prise Salz

Alle Zutaten gut mixen und im vorgeheizten Backofen (Ober-und Unterhitze) auf mittlerer Schiene bei 175° Grad backen. Nach 45 min mit einem Holzstäbchen testen, ob der Teig noch flüssig ist. Wenn ja, 5 min weiter backen lassen.

Nach der Backzeit den Kuchen aus dem Ofen holen und in Form abkühlen lassen.

Wenn der Kuchen komplett abgekühlt ist aus der Form vorsichtig lösen und stürzen. Dann nach Herzenslust bunt verzieren. Die bunten Zuckerstreusel von Dr. Oetker sind vegan.

Luca hat das super gemacht, hier das schöne Video von ihm und mir.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.