Die Reise nach Veganien: Teil 1: Mona und Frida – eine saustarke Freundschaft

16,90 

Die Reise nach Veganien: Mein erster Teil “Mona und Frida – eine saustarke Freundschaft” erzählt von einer Freundschaft eines acht Jahre alten Mädchens namens Frida zu ihrem Hausschwein Mona. Da Mona wie ein Hund zur Familie gehört, wird es von der Gesellschaft natürlich nicht als “Nutztier für unsere Gaumenfreuden” gesehen, sondern darf so wie unsere anderen deklarierten Haustiere ein Privileg auf Leben und Liebe erfahren und spüren. Welche Tiere darf man denn essen und wieso tun wir das überhaupt? Mit diesem Thema setzt sich die Klasse 3a von Frida auseinander. Ob nun ein Spanferkel zum Sommerfest des Dorfes geschlachtet wird und ob Mona und Frida sich tatsächlich nach Veganien – dem Paradies der Tiere – aufmachen können, das erfahrt ihr in diesem ersten Teil meiner Kinderbuchreihe. Ein spannendes Abenteuer mit vielen schönen Bildern erwartet euch.

Ich möchte mit meinem Buch Impulse setzen und das Thema Veganismus vor einem primär ethischen Hintergrund kindgerecht aufarbeiten und liebevoll vermitteln. Wenn wir Tiere lieben, dürfen wir uns nicht an ihnen bedienen.

Die Reise nach Veganien ist am 13. Oktober 2014 im Weissbooks-Verlag erschienen.

Mona und Frida – eine saustarke Freundschaft

Mit Illustrationen von Nana

Ab 4 Jahren

Geb., 87 Seiten, 16,90 €

Die Produktion erfolgte garantiert frei von tierischen Inhaltsstoffen

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Vorrätig

Artikelnummer: KK-RSV Kategorie: Schlüsselworte: , , , , , ,

Beschreibung

Die “Vorzeige-Veganerin” Kathi Kuhlmann erklärt in dieser liebenswerten Kindergeschichte, was das eigentlich ist: vegan. Für alle Kinder, die das wissen wollen, und alle Eltern, die es ihren Kindern erklären wollen.

Hier eine kleine Hörprobe

Zusätzliche Information

Gewicht 0.405 kg
Größe 24.4 x 16.8 x 1.2 cm